Die deprimierendste Schaufensterdeko aller Zeiten

schaufensterdekoWas ist hier nur schiefgelaufen? Unsere Theorie: Im Rahmen einer Paartherapie sollte Schaufenstergestalter Alex B. eine typische Situation seiner Ehe nachstellen. Oft hat er das Gefühl, seine Frau verweigere ihm das Gespräch. Manchmal denkt er, das läge an seinem Schnurrbart. Außerdem ist seine Frau (rechts) eigentlich ein Mann mit ziemlich breitem Kreuz und langem Haar.

Gesehen in einem Bettenstudio in Berlin-Friedrichshain.

Hufe hoch

rehgarderobeDie letzten Worte, die Bambis Mutter hörte, waren: „Schatz, das sähe doch bestimmt hübsch in unserem Flur aus!“

Diese „selten interessante“ Garderobe wurde uns zugespielt von Diana. Gesehen in der zweiten Pfote, äh, Hand.