Ifa Trends: Schlaue Helfer am Handgelenk

smartwatch2

Smartwatches sind der neue Trend der Ifa in Berlin. Das Fazit der Zauberpony Gadgetredaktion: Überraschend großes Display, kristallklare Auflösung, gute Usability. Vom Handling her am Anfang ein bisschen klobig, man gewöhnt sich aber schnell daran.

Der absolute Überraschungserfolg der Ifa ist die sogenannte „CalcuWrist“. Mit ihrer Hilfe kann man blitzschnell die Kosten seiner Einkäufe überprüfen und mit den richtigen Apps kann man sie auch für Gehaltsverhandlungen oder für die Hausfinanzierung anwenden.

calcuwrist

Nettes Zusatzgimmick: Mit der „CalcuWrist“ kann man so genannte U-SMS, ultrakurze SMS, schreiben. Zum Beispiel Wörter wie, „Hi“, „hello“, „Biologie“, Lesbe“ oder „Geige“.

Unser Fazit: Gute Usability, wertige Verarbeitung, Lange Akkulaufzeit. Einziges Manko: Display spiegelt etwas, wenn man von der Seite guckt. Das macht langes Lesen unangenehm.

Fischers Fritze fischt… igitt.

20140416_160928Links die Fischpediküre, wo die lieben Kleinen Euch die Hornhaut abknabbern. Rechts die Fischhandlung, mit den schön gemästeten frischen Fischen. Mahlzeit!